Wir

zen wir 1Zen-Meister Hinnerk Polenski (Syobu Sensei)

Hinnerk Polenski praktiziert den Zen Weg seit 1977; er ist ordinierter Mönch und Schüler des japanischen Zen-Meisters Reiko Mukai Osho. Er ist Dharma-Nachfolger (Inka) für Daishin-Rinzai-Zen von Reiko Mukai Osho sowie Zen-Meister und Gründer des Daishin Zen Kai (Linie). Er ist darüber hinaus Mitglied des Hokoji Rinzai Ordens sowie des Syoko-ji in Japan.

Begegnungen mit Shimano Roshi, Pater Enomiya-Lassalle (christliches Zen) und Graf Dürckheim (Zen und Psychologie) ergänzen die traditionelle Zen-Ausbildung der japanischen Rinzai-Schule.

 

 

zen wir 2 Zendoleiterin Martina Herrmann

ist Diplom Finanzwirtin und seit 1996 im Finanz- und Rechnungswesen tätig. Sie praktiziert seit 1993 Karate und ist aktive Schülerin von Zen-Meister Hinnerk Polenski. Die 2500 Jahre alte Lehre des ZEN hat sie auf ihrem Weg immer wieder bewusst oder unbewusst begleitet und ist nunmehr ein fester Bestandteil geworden. Zen und Karate sind eins und bedeuten für sie die beruflichen Herausforderungen, den Alltag und damit das Leben immer wieder neu zu „meistern“. Jeden Tag und Schritt für Schritt, ein Stück weiter zu gehen. Sie ist Leiterin des Zen Zentrums in Bad Schwalbach nahe Wiesbaden. Regelmäßig nimmt sie an Fortbildungen und Sesshins im Daishin-Zen-Kloster und Seminarzentrum in Buchenberg im Allgäu teil. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Söhnen.