Jahresausklang in Stille

Surfen in die Nacht

Am 22.12. ist die Wintersonnenwende, dies  ist die längste Nacht und der kürzeste Tag im Jahr und seit jeher der Beginn der stillen und heiligen Zeit, die bis zum 06.01. andauert. Leider ist diese Zeit heutzutage immer mehr durch Stress und Eile geprägt und hat nur noch wenig von Heiligkeit.

Unser Zen-Meister hat auf dem Rohatsu nochmal besonders darauf aufmerksam gemacht und uns geraten diese Tage für uns in Stille und zur Einkehr zu nutzen: “Nutzt die Zeit zur Meditation.”

Ich möchte dies aufnehmen und Euch in der Zendo Taunus den Raum bieten, dass Jahr mit Euch selbst ausklingen zu lassen. Nochmal zur Ruhe zu kommen, bevor das nächste Jahr startet.

Wir werden am Freitag, den 30.12.2016 das Jahr beschließen und in die Nacht surfen. Wir beginnen gemeinsam um 19:30 Uhr. Das Ende befindet sich in der Nacht und kann jeder für sich selbst bestimmen.

Wer von weiter her kommt und nachts nicht mehr nach Hause fahren möchte, hat die Möglichkeit um die Ecke (20 m) im Hotel Malepartus in Bad Schwalbach zu übernachten. Alternativ besteht auch die Möglichkeit mit Schlafsack und Isomatte im Dojo zu nächtigen.

Der Beitrag für den Abend beträgt für Mitglieder der Zendo Taunus 10 € (Nichtmitglieder zahlen 15 €). Meldet Euch bitte bei mir an, damit ich planen kann.

Ich freue mich auf Euer Kommen und einen Abend in Kraft und Stille.
Liebe Grüße
Gassho _/\_
Martina